Produktfinder
Content Management

In 2 Minuten zur richtigen Content Management Software

100% abgeschlossen - Hier sind unsere Empfehlungen 100% abgeschlossen - Unsere Empfehlungen

Welchen Lizenztyp suchst du?

Für welchen Einsatzbereich suchst du die passende Software?

Welche Grundfunktionen sollen in der Content Management Software enthalten sein?

Welche Zusatzfeatures soll die Content Management Software bieten?

Wünscht du dir zusätzliche SEO-Features?

Hast du bereits Erfahrung mit Content-Management-Systemen?

Diese Produkte entsprechen deinen Anforderungen
Wir empfehlen dir alle Produkte zu testen. Verschaffe dir einen Überblick und vergleiche die unterschiedlichen Funktionen

Alle Produkte der Kategorie "Content Management"

19 Produkte
Filter
19 Produkte
Sortieren nach
Jotform Gold
Erstelle, verwalte und versende mit dem Content Tool Jotform Gold professionelle PDF- und Web-Formulare, die mit einem individuellen Design überzeugen… Mehr erfahren
zum Produkt
Celum Enterprise
Mit Celum Enterprise gestaltet sich das Digital-Asset-Management einfacher denn je zuvor. Organisiere Bilder, Videos und Dokumente im zentralen Conten… Mehr erfahren
zum Produkt
Contentful Enterprise
Vor allem für Großunternehmer bietet das Content-Management-System Contentful in der Enterprise-Version einen großen Mehrwert. Sind kreative Inhalte e… Mehr erfahren
zum Produkt
Joomla
Als freies Content-Management-System (CMS) eignet Joomla sich für das Erstellen von komplexen und individuellen Webseiten, selbst ohne Programmierkenn… Mehr erfahren
zum Produkt
Ghost CMS
Ghost CMS ist ein freies Content-Management-System, das sich vor allem für die Erstellung von Blogartikeln eignet. Zu den Merkmalen von Ghost CMS zähl… Mehr erfahren
zum Produkt
WooCommerce
Mit dem frei verfügbarem Plug-In WooCommerce ergänzt du das Content-Management-System WordPress um einen individuell gestalteten Onlineshop, mit dem d… Mehr erfahren
zum Produkt
KeyedIn Enterprise
KeyedIn Enterprise ist ein intuitives Projektmanagement Tool für große Teams, die aus 50 oder mehr Nutzern bestehen. Vereinfache mit KeyedIn komplexe … Mehr erfahren
zum Produkt
Hootsuite Enterprise
Hootsuite Enterprise ist eine vielseitige Social-Media-Management-Plattform und unterstützt die Integration von sozialen Netzwerken wie Facebook oder … Mehr erfahren
zum Produkt
TYPO 3
TYPO3 ist ein freies Content-Management-System und bietet zahlreiche Features für die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Webinhalten. Das… Mehr erfahren
zum Produkt
WordPress
Erstelle mit der Open-Source-Software WordPress ohne Programmierkenntnisse kreative Webseiten, eigene Blogs oder Apps. Aufgrund zahlreicher Features e… Mehr erfahren
zum Produkt
HubSpot CMS Hub Enterprise
Entdecke mit HubSpot CMS Hub Enterprise eine leistungsstarke und benutzerfreundliche CSM-Plattform. Verbessere mit HubSpot das Marketing deines Untern… Mehr erfahren
zum Produkt
Semrush Business
Ob SEO, Keyword-Recherche, Social-Media-Management oder Wettbewerbsanalyse, entdecke mit SEMrush Business ein vielseitig einsetzbares Marketingtool fü… Mehr erfahren
zum Produkt
Drupal
Drupal ist ein freies Content-Management-System, mit dem du professionelle Homepages erstellst. Die Open-Source-Lösung eignet sich auch für die Erstel… Mehr erfahren
zum Produkt
Frase Enterprise
Finde mit der Content Marketing Software Frase Enterprise anhand KI-gestützter Tools heraus, welche Themen deine Zielgruppe ansprechen. Ob Content Cre… Mehr erfahren
zum Produkt
BigCommerce Enterprise
BigCommerce Enterprise ist eine beliebte E-Commerce-Plattform für Einzelhändler, die optimal auf die Bedürfnisse von großen Unternehmen zugeschnitten … Mehr erfahren
zum Produkt
Wix Business VIP
Wix Business VIP ist ein leicht zu bedienender Homepage-Baukasten, mit dem du schnell, einfach und ohne technisches Know-how professionelle Internetse… Mehr erfahren
zum Produkt
Shopify Advanced
Mit Shopify Advanced erstellst du in wenigen Schritten erstklassige Onlineshops, die deine Kunden begeistern. Erstelle digitale Marketingkampagnen, ve… Mehr erfahren
zum Produkt
Buffer Essentials+Teampack
Entdecke mit Buffer Essentials + Teampack ein vielseitiges Toolkit für die perfektionierte Umsetzung des Social Media Marketings. Analysiere die Entwi… Mehr erfahren
zum Produkt
Squarespace
Entdecke mit Squarespace ein multifunktionales Content-Management-System (CMS), mit dem du beeindruckende Webseiten erstellst, Produkte im eigenen Onl… Mehr erfahren
zum Produkt

Über Content Management

Webseiten mit Content Management-Systemen organisieren

Content Management-Systeme (kurz: CMS) dienen dazu, Inhalte zu verwalten. Mit wenigen Ausnahmen bezieht sich der verkürzte Begriff CMS auf die Organisation von digitalen Inhalten auf und für Webseiten, die im Fachjargon auch als Web Content Management-System bezeichnet werden (kurz: WCMS).

Mithilfe von modernen CMS lassen sich Texte, Grafiken und Videos mit wenig Aufwand erstellen, bearbeiten, organisieren und veröffentlichen. Dank vorgefertigter Templates und grafischen Benutzeroberflächen setzen bewährte Content Management-Tools wie WordPress oder Joomla nahezu keine HTML-Kenntnisse voraus. In den meisten CMS sind Schnittstellen zu Shopsystemen oder Marketing-Features wie SEO-Tools integriert. Darüber hinaus sind CMS eine ideale Ergänzung zu Digital Asset Management-Systemen (kurz: DAMS).

Vorteile von Content Management-Software

Zu den größten Vorteilen von Content Management-Software zählt die Automatisierung arbeitsintensiver Vorgänge. Layoutanpassungen, Konfigurationen von Verlinkungen oder Skalierungen von Bildgrößen – all das erledigt Content Management-Software automatisiert. Einige Programme bieten bereits responsive Layouts: Mit dem wachsenden Trend der mobilen Internetnutzung optimiert das CMS Webseiten für die Darstellung auf Mobilgeräten.

Die Pflege einer Webseite mit verbundenem CMS erfordert wenig Aufwand und setzt nur eine geringe Einarbeitungszeit voraus. Über einfache Texteditoren können Inhalte leicht ergänzt werden. Layout und Inhalt sind in CMS voneinander getrennt, wodurch Inhalte ohne die Zuarbeit eines Webdesigners angepasst werden können. CMS sind serverbasiert - das eröffnet einen flexiblen und standortunabhängigen Zugang. Im Gegensatz zu statischen Webseiten bietet das Content Management eine individuelle Rechteverwaltung. So kann festgelegt werden, welcher Nutzer Zugang zu welchen Funktionen besitzt. Über die Integration von Erweiterungen können Module einfach hinzugefügt werden.

Wie funktioniert das Content Management?

CMS halten eine Vielzahl an Features bereit, die das Content Management vereinfachen. Obwohl sich die Programme für das Content Management hinsichtlich ihrer Funktionsvielfalt unterscheiden, bauen alle CMS auf die drei gleichen Kernfunktionen auf:

  • Webinhalte speichern und verwalten
  • Erstellte Inhalte freigeben
  • Content individuell darstellen

Inhalte werden online im Backend erstellt und nach dem Speichern und der Publikation im Frontend ausgespielt. Das Prinzip dahinter ist denkbar einfach: In verschiedenen Datenbanken des CMS werden Inhalte hinterlegt, aus denen anhand festgelegter Vorgaben eine Internetseite gebaut wird. Während das CMS die Basis für das Erstellen von Content liefert, können in Open Source-Systemen Plug-Ins wie Buchungssysteme, Chats oder SEO-Tools hinzugefügt werden, um die Funktionalität des CMS auszubauen. Etablierte Themes geben vor, in welchem Layout oder in welcher Formatierung erstellte Inhalte dargestellt werden.

Wer braucht ein CMS?

Die Anwendungsgebiete von CMS sind vielseitig. Die Programme eignen sich sowohl für kleine, mittlere und große Unternehmen als auch für Freiberufler. Besonders neue und wachsende Firmen profitieren davon, regelmäßig Inhalte zu veröffentlichen und zugleich auf die kostspielige Zuarbeit von Programmierern oder Webdesignern zu verzichten. Lediglich für die Einrichtung eines CMS muss ein Experte hinzugezogen werden.

Die richtige Software für das Content Management wählen

Die Wahl des richtigen CMS hängt von den individuellen Anforderungen ab. Ein Blogger, der regelmäßig Postings publiziert, benötigt andere Funktionen als ein mehrköpfiges Redaktionsteam, das komplexe Themen und Nachrichten verwaltet. Deswegen sollte immer Rücksicht darauf genommen werden, wie viele Benutzer das CMS verwenden, welche Zielgruppe angesprochen werden soll und in welchem Umfang sowie welche Art von Inhalten mit dem CMS erstellt werden.

Group 12